Produktionen der Theatergruppe „DIE PERSPEKTIVE“:


 

Die schlimmen Buben in der Schule

Die Burleske "Die schlimmen Buben in der Schule" ist nicht nur eine Satire in der Schule, sondern Johann Nestroy gehr es um "allgemeine Menschheitssatire, um die Entlarvung der heuchlerischen Gesellschaft und ihrer Methoden, die den Dummen, Eingebildeten protegiert, den Intellektuellen und Armen aber unterdrückt" (Otto Rommel).

Erstaufführung am 10. Dezember 1847.
Johann Nestroy spielte die Rolle des schlimmen Buben Willibald Schnabel.

Besetzung:

Herr von Wolkenfeld .....................Helmut Strobel
Sternau...........................................Hans Peter Vodicka
Wampl...........................................Matthias Pesau
Nettchen........................................Alexandra Leithner-Renoltner
Herr von Wichtig............................Leopold Richter
Stanislaus.......................................Gottfried Schlöglhofer
Frau Schnabel................................Christa Pesau
Willibald........................................Walter Schimpf
Franz Rottmann..............................Peter Renoltner
Peter Petersil..................................Benjamin Schlöglhofer
Anton Waldfuchs...........................Anton Weinmann
Blasius Pichler................................Herrmann Fehlmann
Sebastian Grob..............................Franz Stecher
Florian Fuchs.................................Irmgard Hörndler Luckner
Gustav Grün..................................Edith Gruber
Christoph Ries...............................Matthias Richter

Text online - Internationales Nestroy Zentrum Schwechat

 


Zurück            Startseite            Bilder